Über 50 Modelle: Die neue C-Klasse Familie wächst

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 9,8-4,5 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 223-119 g/km*

Stuttgart. Für die neue C-Klasse sind jetzt weitere Motorisierungen bei den Händlern bestellbar. Insgesamt sind damit über 50 Modelle der neuen C‑Klasse Familie verfügbar – 30 Limousinen und T-Modelle sowie 21 Coupés und Cabriolets. Motorseitig reicht das vielseitige Angebot derzeit vom neuen Basisdiesel C 180 d mit 90 kW/122 PS (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 4,7-4,5 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 124-119 g/km)1 bis zu den sportlichen C 43 4MATIC Modellen von Mercedes-AMG mit 287 kW/390 PS. (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 9,8-9,3 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 223-213 g/km)[i].

Der Einstieg in die C-Klasse Welt beginnt in Deutschland bei 34.914,60 Euro inkl. 19% MwSt. für die C 180 d Limousine (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 4,5-4,2 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 119-110 g/km)1. Beim T-Modell mit gleicher Motorisierung (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 4,6-4,2 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 122-112 g/km)1 liegt der Einstiegspreis bei 36.580,60 Euro. Coupé und Cabriolet starten bei 40.066,95 bzw. 46.130,35 Euro.

Ob als klassische Limousine, als praktisches T-Modell, als sportliches Coupé oder elegantes Cabriolet – die neue C-Klasse ist so vielfältig wie nie zuvor. Mit derzeit 13 Motorisierungen bietet sie 51 Modelle und stellt damit die größte Familie im Pkw-Portfolio von Mercedes-Benz dar. Umfangreich modifiziert, startet die C-Klasse, die erfolgreichste Baureihe von Mercedes-Benz, in ihr fünftes Produktionsjahr. Optisch lagen die Schwerpunkte der Überarbeitung auf der Fahrzeugfront sowie dem Design der Scheinwerfer und Rückleuchten. Hinzu kommen neue Benzin- und Dieselmotoren, teilweise mit zusätzlichem 48-Volt-System mit riemengetriebenem Starter-Generator. Ganz neu ist die elektronische Architektur. Der Kunde erlebt dies bei der User Experience mit einem auf Wunsch volldigitalen Instrumenten-Display und Multimediasystemen mit maßgeschneiderten Anzeige- und Informationsmöglichkeiten.

Außerdem nutzt die C-Klasse Karten- und Navigationsdaten für Assistenz-Funktionen. So kann der Aktive Abstands-Assistent DISTRONIC als Teil des Fahrassistenz-Pakets den Fahrer in einer Vielzahl von Situationen streckenbasiert unterstützen und die Geschwindigkeit vorausschauend vor z.B. Kurven, Kreuzungen oder Kreisverkehren anpassen. Hinzu kommen u.a. als neue Funktionen des Aktiven Lenk-Assistenten ein intuitiv verständlicher Aktiver Spurwechsel-Assistent und der Aktive Nothalt-Assistent.

Serienmäßig an Bord der neuen C-Klasse ist ein erweiterter Aktiver Brems-Assistent. Er kann einen Beitrag dazu leisten, situationsabhängig Auffahrunfälle mit langsam vorausfahrenden, anhaltenden und stehenden Fahrzeugen sowie sogar mit querenden Fußgängern und Fahrradfahrern in ihrer Schwere zu mindern oder ganz zu vermeiden.

Hier die wichtigsten neuen und verbesserten Ausstattungen in der Übersicht:

  • Das DYNAMIC BODY CONTROL Fahrwerk (1.071 Euro inkl. MwSt.) ist mit einer kontinuierlichen Verstelldämpfung für die Vorder- und Hinterachse ausgestattet. Das stufenlose System steuert die Dämpfungscharakteristik im Zusammenspiel mit Motor-, Getriebe- und Lenkungseigenschaften für jedes Rad individuell – passend zu Fahrsituation, Fahrgeschwindigkeit und Fahrbahnzustand. Das individuelle Fahrwerkssetup lässt sich über den DYNAMIC SELECT Schalter in den drei Stufen „Sport“, „Sport+“ und „Comfort“ bestimmen.
  • Bei den MULTIBEAM LED Scheinwerfern mit ULTRA RANGE Fernlicht (934,15 Euro (Coupé und Cabriolet) bzw. 1.963,50 Euro (Limousine und T-Modell) jeweils inkl. 19% MwSt.) sitzen in jedem Scheinwerfer 84 einzeln ansteuerbare LED. Sie ermöglichen eine extrem schnelle und präzise elektronisch gesteuerte Anpassung des Fahrlichts an die aktuelle Verkehrssituation. Im Vergleich zum LED Intelligent Light System (19 LED pro Scheinwerfer) sind Kreuzungslicht, Kreisverkehrlicht, Citylicht und Schlechtwetterlicht als neue Funktionen hinzugekommen. Wenn kein anderer Verkehrsteilnehmer erkannt wird, der Fahrbahnverlauf gerade ist und die Fahrzeuggeschwindigkeit über 40 km/h liegt, schaltet sich das ULTRA RANGE Fernlicht automatisch an. Dabei wird die gesetzlich maximal zulässige Lichtstärke erzeugt, die Helligkeit des Fernlichts unterschreitet erst in mehr als 650 Metern Entfernung den Referenzwert 1 Lux.
  • Das volldigitale Instrumenten-Display (892,50 Euro inkl. MwSt.) umfasst ein 12,3 Zoll großes, hochauflösendes Kombiinstrument. Das moderne Screendesign bietet die drei sehr unterschiedlichen Stile „Classic“, „Sport“ und „ Progressive“. Je nach persönlicher Vorliebe oder passend zum gewählten Interieur können die Stile bequem gewechselt werden.
  • Die ENERGIZING Komfortsteuerung (238 Euro inkl. MwSt.) vernetzt verschiedene Komfortsysteme im Fahrzeug. Sie nutzt gezielt Funktionen der Klimaanlage (einschließlich Beduftung), der Sitze (Heizung, Belüftung) sowie Licht- und Musikstimmungen und ermöglicht, je nach Wunsch des Kunden, ein spezielles Wellness-Set-up.
  • COMAND Online (2.915,50 Euro inkl. MwSt.) der neuesten Generation bietet unter anderem schnelle 3D-Festplatten-Navigation mit topografischer Kartendarstellung, fotorealistischen 3D-Gebäuden und 3D-Kartenrotationen. Auf der Navigationskarte werden umfangreiche Informationen angezeigt: neben dem Verkehrsaufkommen nahezu in Echtzeit beispielsweise auch Car-to-X Warnmeldungen, das Wetter, Tankstellen inklusive aktueller Kraftstoffpreise und freie Parkplätze.
  • Neu unter den Sonderausstattungen ist ein zusätzliches Soundsystem (416,50 Euro inkl. MwSt.). Mit neun Lautsprechern und einer Leistung von 225 Watt (2 x Frontbass mit 50 W, restliche fünf Kanäle jeweils 25 W) positioniert es sich zwischen dem Standard-Soundsystem und dem Burmester® Surround-Soundsystem.


[i] Alle angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Es handelt sich um die NEFZ-CO2-Werte i.S.v. Art. 2 Nr. 1 Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153. Die Kraftstoffverbrauchswerte wurden auf Basis dieser Werte errechnet.


Bildergalerie


Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (§ 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der jeweils geltenden Fassung) ermittelt. CO2-Emissionen, die durch die Produktion und Bereitstellung des Kraftstoffes bzw. anderer Energieträger entstehen, werden bei Ermittlung der CO2-Emissionen gemäß der Richtlinie 1999/94/EG nicht berücksichtigt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.

Die CO2-Effizienz eines Fahrzeugs ist abhängig von der Art des Getriebes oder der Räder und kann sich während der Konfiguration verändern. Sie wird auf Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH unentgeltlich erhältlich ist.