Whatsapp
Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen weiter.

WhatsApp-Kontakt direkt
unter 02166 9889 50.

Sie erreichen uns von
Mo bis Fr: 8.00-18.30 Uhr
Sa: 8.00-14.00 Uhr

Der neue EQE SUV: Hightech und Luxus treffen auf Vielseitigkeit

Der EQE SUV ist die Vielzweck-Variante der Business-Limousine EQE. Wie diese ist er mit den wesentlichen Innovationen des EQS erhältlich und zugleich dynamischer als der EQS SUV. Der EQE SUV gehört zu den geräumigsten Vertretern seiner Klasse. Dabei ist er kompakter als die EQE Limousine und hat mit 3.030 Millimetern einen um neun Zentimeter kürzeren Radstand. Die Außenmaße betragen 4.863/1.940/ 1.686 Millimeter (Länge/Breite[1]/Höhe). Als viertes Modell nach den beiden Limousinen EQS und EQE sowie dem EQS SUV nutzt der EQE SUV die neue reine Elektro-Plattform.

Bis zu 590 Kilometer[2] Reichweite

Das modulare Antriebskonzept ermöglicht beim EQE SUV ein großes Spektrum an maximalen Gesamt-Antriebsleistungen von 215 bis 300 kW. Abhängig von der Fahrzeugausstattung sowie -konfiguration erreichen die europäischen Fahrzeuge WLTP-Reichweiten von bis zu 590 Kilometer2. Im EQE SUV besteht die Lithium-Ionen-Batterie aus zehn Modulen. In bestimmten Fällen kann die inhouse entwickelte, innovative Batterie-Management-Software über Updates Over the Air (OTA) aktuell gehalten werden.

Umfangreiches Angebot an Fahrassistenzsystemen

Die aktuelle Generation der Fahrassistenzsysteme umfasst zahlreiche Funktionen, die den Fahrer unterstützen. Zur generellen Serienausstattung des EQE SUV gehören unter anderem ATTENTION ASSIST, Aktiver Brems-Assistent, Aktiver Spurhalte-Assistent, Park-Paket mit Rückfahrkamera und Geschwindigkeitslimit-Assistent. Status und Aktivität der Systeme sind in der Assistenzanzeige im Fahrer-Display in einer Vollbild-Ansicht dargestellt. Weitere Optionen gibt es im Assistenz-Paket sowie im Fahrassistenz-Paket Plus.

Clevere Routenplanung

Bei der Navigation mit Electric Intelligence ist der Name Programm. Denn sie plant auf Basis zahlreicher Faktoren die schnellste und komfortabelste Route inklusive Ladestopps. Außerdem reagiert sie dynamisch beispielsweise auf Staus oder eine Änderung der Fahrweise. Die Navigation mit Electric Intelligence ist clever: Sie berechnet die voraussichtlichen Ladekosten für einen Ladestopp. Der Kunde hat ferner die Möglichkeit, die geplante Route individuell zu bearbeiten. Er kann bevorzugte Ladestationen entlang der Route hinzufügen oder vorgeschlagene Ladestationen ausschließen.

Wärmepumpe serienmäßig

Der EQE SUV besitzt eine ausgeklügelte Thermoarchitektur mit serienmäßiger Wärmepumpe. Dadurch arbeitet das System sehr effizient: Die Abwärme des elektrischen Antriebs (Inverter und E-Motor) sowie der Hochvolt-Batterie kann für die Heizung des Innenraums genutzt werden. Das senkt den Bedarf an Batteriestrom für die Heizung enorm und erhöht die Reichweite. Eine weitere angenehme und effiziente Funktion ist die Vorklimatisierung. Die Klimatisierungsautomatik THERMATIC mit zwei Klimazonen ist serienmäßig an Bord, als Option gibt es die Thermotronic mit vier Zonen.

Neue Sound Experience

„Serene Breeze“ heißt die neue, vierte Klangwelt, die im EQE SUV ihre Premiere feiert. Sie bietet einen relaxten und naturverbundenen Sound. Mit der ganzheitlichen Soundinszenierung wird in den Modellen von Mercedes-EQ für die Insassen der Paradigmenwechsel vom Verbrenner zum Elektroauto hörbar. Verschiedene Klangwelten erlauben ein individuelles akustisches Set-up. Optional ist ein Fahrsound im Innenraum verfügbar. Dieser stellt sich adaptiv auf den Fahrstil ein.

Maßgeschneiderte Ladetarife

Seit Juni 2022 bietet Mercedes me Charge[4] in Europa drei neue Ladetarife, die auf die individuelle Fahrleistung abgestimmt sind: Mercedes me Charge S für Gelegenheitslader, Mercedes me Charge M für Normallader und Mercedes me Charge L für Viellader. Mit der Einführung des neuen, transparenten Tarifsystems stehen den Kunden zum Teil Festpreise zur Verfügung, die unabhängig vom Betreiber gelten. Mit der Funktion Plug & Charge lässt sich der EQE SUV zudem bequem laden.

Viele High-Tech-Ausstattungen

Die Scheinwerfertechnologie DIGITAL LIGHT (Sonderausstattung) ermöglicht innovative Funktionen, etwa die Projektion von Hilfsmarkierungen oder Warnsymbolen auf die Fahrbahn. Ein weiteres Ausstattungshighlight ist ENERGIZING AIR CONTROL Plus. Ein HEPA-Filter (High Efficiency Particulate Air) reinigt die einströmende Außenluft auf seinem sehr hohen Filtrationsniveau. ENERGIZING COMFORT vernetzt verschiedene Komfortsysteme im Fahrzeug. Die einzelnen ENERGIZING COMFORT Programme ermöglichen je nach Stimmung oder Bedürfnis des Kunden ein spezielles Wohlfühl-Programm. Dadurch steigen Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit während der Fahrt bzw. bei einem Stopp. Das Soundformat Dolby AtmosÒ hebt das Audioerlebnis im EQE SUV auf eine neue Stufe.

Unverwechselbares Purpose-Design

Die Proportionen des EQE SUV kombinieren Funktion und Ästhetik mit dem sportlichen Charakter des SUV. Damit markiert das neue, im unverwechselbaren Purpose-Design gestaltete Modell eine Zäsur in seiner Klasse. Die Überhänge und der Vorbau sind kompakt gehalten. Die Räder in den Dimensionen 19 bis 22 Zoll sind außenbündig positioniert und verleihen einen souveränen Stand.

Viel aerodynamischer Feinschliff

Einige aerodynamische Maßnahmen teilt sich der EQE SUV mit den Modellbrüdern. Der Unterboden mit seinen zahlreichen aerodynamischen Details spielt eine zentrale Rolle für einen sehr guten cw-Wert[1] ab 0,25, der trotz großem Ladevolumen und kurzem hinteren Überhang erreicht werden konnte. Aber auch das Maßkonzept mit der flachen Frontscheibe, der Dachverlauf und die Einzüge waren wichtige Faktoren.

MBUX Hyperscreen und lederfreie Ausstattung verfügbar

Der EQE SUV basiert auf der großen Elektroplattform von Mercedes-EQ. Damit einher geht eine konsequente Digitalisierung des Innenraums. Der optional erhältliche MBUX Hyperscreen setzt diese Vision eindrucksvoll um. Beim serienmäßigen Electric Art Interieur wird auf Leder komplett verzichtet.[5]

Hohes Niveau an Passiver Sicherheit

Die Prinzipien der Integralen Sicherheit gelten unabhängig von der Art des Antriebs. Wie alle anderen Mercedes-Benz verfügt der EQS SUV darum über eine gestaltfeste Fahrgastzelle, spezielle Deformationszonen und moderne Rückhaltesysteme. Die Europa-Ausführung des EQE SUV kann erkennen, ob Rücksitzplätze tatsächlich belegt sind. Sollte ein Passagier hinten nicht angeschnallt sein, bekommt der Fahrer einen gezielten Hinweis. Die sogenannte Personenanwesenheitserinnerung kann auf möglicherweise im Fahrzeugfond vergessene Kinder hinweisen. In Fahrzeugen für Europa, Australien, Neuseeland, USA und Kanada ist dieses System serienmäßig an Bord.

Bilanziell CO2-neutrale Produktion

Im Dezember startet im Mercedes-Benz Werk Tuscaloosa, Alabama (USA), die Fertigung des EQE SUV. Die Batteriefabrik im nahegelegenen Bibb County liefert die Batterien für dieses Modell sowie den EQS SUV. Seit diesem Jahr produzieren alle eigenen weltweiten Mercedes-Benz Pkw- und Van-Werke bilanziell CO2-neutral – so auch die beiden Mercedes-Benz Werke in Alabama.

Die wichtigsten technischen Daten

[1]Mit konventionellen Türgriffen. Mit flächenbündigen Türgriffen: 1.918 mm.

[2]Der EQE SUV erreicht einen cw-Bestwert von 0,25 mit AIRMATIC, 19″ Rad-/Reifenkombination (Sonderausstattungscode R17) und Trittbrettern. Angaben zum Stromverbrauch sind vorläufig und wurden intern nach Maßgabe der Zertifizierungsmethode „WLTP-Prüfverfahren“ ermittelt. Es liegen bislang weder bestätigte Werte von einer amtlich anerkannten Prüforganisation noch eine EG-Typgenehmigung noch eine Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich.

[3]Länderabhängig

[4]Um den Mercedes me connect Dienst „Mercedes me Charge“ nutzen zu können, wird ein separater Ladevertrag mit einem ausgewählten Drittanbieter benötigt, über den die Bezahlung und Abrechnung der Ladevorgänge erfolgt. Die Nutzung von Mercedes me connect Diensten setzt eine persönliche Mercedes me ID sowie die Zustimmung zu den Nutzungsbedingungen für die Mercedes me connect Dienste voraus.

[5]Lederfreie Ausstattung ab Anfang 2023 verfügbar.

[6]An DC-Schnellladesäulen mit 500 Ampere auf Basis der WLTP-Reichweite

[7]Ohne/mit Cargo-Stellung der Fondlehne

[8]Angaben zum Stromverbrauch und zur Reichweite sind vorläufig und wurden intern nach Maßgabe der Zertifizierungsmethode „WLTP-Prüfverfahren“ ermittelt. Es liegen bislang weder bestätigte Werte von einer amtlich anerkannten Prüforganisation noch eine EG-Typgenehmigung noch eine Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich.