Klassisches Sportwagendesign in Manufakturqualität.

Der neue Mercedes-AMG GT hat schon heute Motorsportgeschichte geschrieben. Mit High-End-Performance-Technologien ebenso wie mit unwiderstehlichem Sportwagendesign von sinnlicher Klarheit. Und er beschleunigt weiter, als neuer Roadster direkt in die Herzen echter Automobilenthusiasten. In nur elf Sekunden öffnet sich das Softtop für ein atemberaubendes Open-Air-Erlebnis – umgeben von exklusiven Materialien und extrem hochwertiger Verarbeitung.

Exterieur – Die Proportionen einer Legende.

Klassische Sportwagenproportionen erzeugen auch beim neuen Mercedes-AMG GT Roadster enorme Anziehungskraft – mit einer sehr langen, weit nach vorn gezogenen Motorhaube und einem kurzen, kraftvollen Heck. Das Softtop fügt sich dabei elegant in die Silhouette ein und zeichnet in geschlossenem Zustand die Coupé-Konturen nach. 

Seine Motorsportherkunft steht dem neuen Mercedes-AMG Roadster buchstäblich ins Gesicht geschrieben: Der neue AMG Panamericana-Grill in Hochglanzchrom prägt die tief heruntergezogene Frontschürze. Weitere Highlights vorn sind die LED High Performance-Scheinwerfer mit sportlich-markanter Optik und Mercedes-Benz typischer Leuchtgrafik. Von der Seite fallen die staunenden Bicke auf das hochwertige dreilagige Stoffverdeck. Geschlossen unterstreicht es den leichten, puristischen Eindruck und sorgt für eine harmonische Linienführung wie beim Coupé.

Besondere Merkmale des Heckdesigns sind die Heckschürze mit Diffusoreinsatz in Schwarz matt und Zierelement in Iridiumsilber matt, die integrierten verchromten Endrohrblenden sowie mittig platzierte LED-Nebel- und -Rückfahrleuchten. Die Fahrtrichtungsanzeiger in den LED-Heckleuchten sind mit innovativem Lauflichteffekt ausgestattet. Für einen spürbar höheren Anpressdruck kann zudem ein Heckflügel elektrisch ausgefahren werden.

Interieur – Spürbar intensiver.

Das Interieur weckt Assoziationen eines Flugzeugcockpits – eine atemberaubende Wirkung auch bei geöffnetem Verdeck. Markant ist insbesondere die tiefe Sitzposition neben der im V8-Stil gestalteten Mittelkonsole. Die Verarbeitung des Materials bewegt sich fühl- und sichtbar auf Manufakturniveau.

Die serienmäßig verbauten AMG Sportsitze mit Polsterung in Ledernachbildung ARTICO/Stoff schwarz geben genau den festen Halt, den Sie im neuen Mercedes-AMG GT Roadster benötigen. Gleichermaßen sind sie komfortabel auf langen Strecken. Echtes Racing-Feeling halten Sie mit dem AMG Performance Lenkrad in den Händen. Unten abgeflacht und mit Perforation im Griffbereich sorgt es für viel Grip und Kontrolle.

Auch das AMG Kombiinstrument erzeugt Rennsportflair, unter anderem dank einer Hochschaltanzeige im M-Modus mit weiß-gelb-roten LEDs. Die AMG Drive Unit mit vier AMG DYNAMIC SELECT Fahrprogrammen ist die zentrale Schaltstelle für das individuelle Fahrzeug-Set-up. Für erstaunlichen Offenfahrkomfort sorgen auf Wunsch eine Sitzklimatisierung und die Kopfraumheizung AIRSCARF – welche erstmalig im Mercedes-AMG GT für die AMG Performance Sitze erhältlich sind.


Kraftstoffverbrauch des Mercedes-AMG GT innerorts/außerorts/kombiniert: 12,2/7,8/9,4 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 219 g/km; Kraftstoffverbrauch des Mercedes-AMG GT C innerorts/außerorts/kombiniert: 15,1/9,0/11,4 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 259 g/km.

[1] Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen‘ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.