Whatsapp
Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen weiter.

WhatsApp-Kontakt direkt
unter 02166 9889 50.

Sie erreichen uns von
Mo bis Fr: 8.00-18.30 Uhr
Sa: 8.00-14.00 Uhr

Der neue AMG GLE 53 4MATIC+: Der SUV-Trendsetter jetzt mit noch mehr Power und Präzision.

Affalterbach. Mercedes-AMG startet mit dem GLE 53 4MATIC+ (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 9,3 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 212 g/km)[1] sein Performance-Angebot für die neue GLE Generation. Die Basis für die AMG-typische Fahrdynamik bilden der 320 kW (435 PS) starke 3,0-Liter-Reihensechszylindermotor, der vollvariable Allradantrieb, das agile 9-Gang-Automatikgetriebe, die AMG spezifischen Fahrprogramme sowie das AMG ACTIVE RIDE CONTROL Luftfederungs-Fahrwerk auf Basis AMG RIDE CONTROL+ mit elektromechanischer Wankstabilisierung. Dank der AMG-spezifischen Kühlerverkleidung mit 15 vertikalen Streben ist die Zugehörigkeit zur AMG Modellfamilie auf den ersten Blick klar ersichtlich. Zahlreiche Optionen wie die schaltbare Performance-Abgasanlage oder die AMG Lenkradtasten machen das Fahrerlebnis noch emotionaler.

Der sieht aber gut aus: Exterieur mit AMG spezifischer Kühlerverkleidung.

Der Auftritt des GLE 53 4MATIC+ fesselt durch Exklusivität, kraftvolle Sportlichkeit und progressive Dominanz. Dank der AMG spezifischen Kühlerverkleidung mit 15 vertikalen, verchromten Streben ist die Zugehörigkeit zur AMG Modellfamilie auf den ersten Blick klar ersichtlich. Ebenfalls auffällig sind der Stern im Doppelring, die schmalen Scheinwerfer und der markante „A-Wing“ in der Frontschürze. Neben den Lamellen der äußeren Lufteinlässe und dem Zierteil auf dem A-Wing ist auch der Frontsplitter silberverchromt. Die Radlaufverbreiterungen in Wagenfarbe bieten Platz für die großen Räder – serienmäßig montiert sind 20-Zoll-Leichtmetallräder mit AMG-Schriftzug. Auf Wunsch stehen sieben Felgenvarianten von 20 bis 22 Zoll zur Auswahl.

Die waagerechte, verchromte Diffusorleiste in der ausgeprägten Heckschürze und die spezielle Abgasanlage mit zwei verchromten Doppelendrohren unterstreichen das kraftvolle Erscheinungsbild in der Heckansicht und betonen die Breitenwirkung. Das optionale AMG Night-Paket wertet das Fahrzeug noch weiter auf. Es beinhaltet wärmeisolierende, dunkel getönte Scheiben sowie Frontsplitter, Zierteile in der Frontschürze und den äußeren Lufteinlässen, Spiegelkappen, Fensterrahmen, Dachreling, Diffusor und Endrohrblenden in edlem Schwarz.

Die Farbe der Liebe: Interieur-Design mit roten Akzenten.

Der GLE 53 4MATIC+ ist an den charakteristischen roten Farbakzenten zu erkennen. Das beginnt bereits bei den Sitzen, serienmäßig mit Bezügen in Ledernachbildung ARTICO / Mikrofaser DINAMICA schwarz mit roten Kontrastziernähten ausgestattet. Sie bieten nicht nur optimierten Seitenhalt, sondern verfügen auch über eine AMG spezifische Sitzgrafik und „AMG“ Plakette in den vorderen Sitzlehnen. Serienmäßig ist das Instrumententafel-Oberteil in Ledernachbildung ARTICO schwarz ummantelt. Der schwarze Innenhimmel und die Zierelemente in Aluminium gebürstet mit Längsschliff hell unterstreichen den sportlichen Auftritt.

Zur weiteren Interieur-Individualisierung stehen unter anderem unterschiedliche Leder-Sitzbezüge und ein breites Angebot an hochwertigen Zierelementen zur Wahl. Die AMG Zierelemente Carbon verleihen dem Innenraum eine besonders sportliche Note.

Ein SUV-Highlight ist die optionale, umklappbare dritte Sitzreihe, die den GLE 53 4MATIC+ zum Siebensitzer macht. Dank Easy-Entry-Funktion der vollelektrisch verstellbaren zweiten Sitzreihe gelangen die beiden hintersten Passagiere bequem auf ihre Plätze.


Kraftstoffverbrauch kombiniert: 9,3 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 212 g/km