Mercedes-AMG E 43: Business as unusual.

Ein Fahrzeug, das Exklusivität und Komfort auf einzigartige Weise mit Sportlichkeit und Performance vereint. Und damit im Segment neue Maßstäbe setzt: Der neue Mercedes-AMG E 43 4MATIC.

AMG Design Performance

Bevor Sie von 295 Kilowatt (401 PS) und 520 Newtonmetern nach vorn katapultiert werden, betrachten Sie dieses Design: Zusätzlich zum AMG Styling, bestehend aus Front- und Heckschürze sowie Seitenschwellerverkleidungen, sorgen spezfische Designelemente in Hochglanzschwarz und Silberchrom für einen unverwechselbaren Auftritt des neuen Mercedes-AMG E 43 4MATIC.

Sportlich-edle Highlights sind auch die exklusiven 19 Zoll großen Leichtmetallräder, glanzgedreht und in Hochglanzschwarz lackiert. Der Diamantgrill strahlt markant mit Pins in Chrom, und am Heck sorgt eine AMG Abrisskante für zusätzlichen Abtrieb und damit für erhöhte Fahrstabilität im oberen Geschwindigkeitsbereich. Die AMG Sport-Abgasanlage mit sportlichem Motorsound und mit zwei verchromten Doppelendrohrblenden schließt die sportliche Heckansicht ab.

Mitreißender AMG Look-and-feel erwartet Sie auch im Interieur: ein unten abgeflachtes Multifunktions-Sportlenkrad mit Schaltpaddles in Silberchrom, Sportsitze mit Polsterung Ledernachbildung ARTICO/Mikrofaser DINAMICA in Schwarz mit roten Kontrastziernähten sowie ein AMG spezifisches unteres Bedienfeld mit separaten Tasten für manuellen Getriebemodus (Langzeit-M), AMG RIDE CONTROL Verstelldämpfung und 3-stufiges ESP®.

AMG Driving Performance

Das Herz des neuen Mercedes-AMG E 43 4MATIC schlägt mit 295 Kilowatt (401 PS) und 520 Newtonmetern. Ein komplett von Mercedes-AMG überarbeiteter 3,0-Liter-V6-Biturbomotor sorgt für beeindruckende Fahrleistungen.

Die Kraft wird per Allradantrieb AMG Performance 4MATIC zu 31 Prozent an die Vorderachse und zu 69 Prozent an die Hinterachse übertragen. Ein AMG RIDE CONTROL Sportfahrwerk mit adaptiver Verstelldämpfung in drei Stufen ermöglicht zudem eine erstaunliche Querdynamik – und lässt Sie fast vergessen, dass Sie eine Oberklasselimousine fahren.

Weitere Hochleistungskomponenten sind die AMG Sport-Parameterlenkung, ein Elektronisches Stabilitäts-Programm ESP® mit sportlicherer Auslegung, eine Sport-Abgasanlage mit sportlicherem Motorsound und zwei Enrdrohrblenden im Doppelendrohrdesign sowie eine Sport-Bremsanlage mit größer dimensionierten Bremsscheiben und Bremssätteln vorn mit „Mercedes-Benz” Schriftzug.


Kraftstoffverbrauch des Mercedes-AMG E 43 4MATIC: innerorts/außerorts/kombiniert: 11,0-10,9/6,8-6,7/8,4-8,2 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 192-187 g/km.