Unsere Nachrüstungsmöglichkeiten für Ihren LKW.

Damit Ihr Gefährt auf dem neusten Stand bleibt bieten wir Ihnen technische Nachrüstungen an die sich unter anderem auch positiv auf die Wirtschaftslichkeit auswirken. Nachfolgend finden Sie Informationen über die Nachrüstungsmöglichkeiten.Bei Fragen zu den Nachrüstungen und eventuellen Förderungsmöglichkeiten helfen Ihnen unsere Mitarbeiter gerne weiter.


Nachrüstung Dieselpartikelfilter.

Saubere Bilanz: kurze Standzeiten, lange Wartungsintervalle.
Mercedes-Benz Original-Tauschdieselpartikelfilter überzeugen mit Qualität und Funktionalität. Für Sie kommt es darauf an, dass Ihr Fahrzeug jederzeit einsatzfähig ist. Basis dafür ist seit Markteinführung von Euro-VI-Fahrzeugen unter anderem die qualitätsgerechte und schnelle Wartung des Dieselpartikelfilters.

Starke Lösung: der Tauschprozess von Mercedes-Benz.
Bei diesem speziell entwickelten Verfahren steht der gereinigte Dieselpartikelfilter sofort zum Einbau bereit;
die Standzeit wird auf ein Minimum reduziert. Dabei können Sie sich auf volle Reinigungseffizienz verlassen.
Das bedeutet: Sie erhalten die gleiche Funktionalität wie bei einem Neuteil – für einen optimalen  Kraftstoffverbrauch und lange Wartungsintervalle. Auch die Umwelt fährt mit, denn alle ökologischen Anforderungen werden erfüllt.

Ihr „Full-Service-Paket“ für volle Wirtschaftlichkeit.
Alles in einem. Alles zum attraktiven Preis. Mit Mercedes-Benz Original-Tauschdieselpartikelfiltern erhalten Sie die zum Filtertausch notwendigen Teile in einem Set - zum attraktiven Preis. Zu empfehlen ist der Wechsel bei einem Mercedes-Benz Servicepartner. Fachgerechter Einbau, Dokumentation und Rücknahme des Altfilters: Alles wird in einem Schritt erledigt. Sie erhalten die gleichen Gewährleistungsansprüche wie bei einem Neuteil von Mercedes-Benz – und die Einhaltung der Euro-VI-Norm ist garantiert. Ein Rundum-Service für Ihre Einsatzfähigkeit.

Bereinigte Zahlen: Optimierte Gesamtkosten zahlen sich für Sie aus.
Mit Mercedes-Benz Original-Tauschdieselpartikelfiltern können Sie Ihre Gesamtkosten, die sogenannten
„Total Costs of Ownership“, entscheidend verbessern:

  • Gleichbleibender Kraftstoffverbrauch: Die Funktionalität des gereinigten Filters entspricht der eines Neuteils.
  • Kurze Standzeiten: Die Reinigung des Filters im etablierten Tauschprozess reduziert die Standzeit Ihres Fahrzeugs.
  • Weniger Reinigungen: Bis zu einer Laufleistung von 700.000 km ist bei Mercedes-Benz in der Regel nur ein Tausch des Dieselpartikelfilters erforderlich. (Beispiel gilt für einen Actros im Fernverkehr mit einem Wartungsintervall von 150.000 km)

Unser Reinheitsgebot: 99,98 % Effizienz ohne Schäden!
Das Mercedes-Benz Aufbereitungszentrum nutzt ein patentiertes Reinigungs- und Prüfverfahren. Durch die
schonende Reinigung bei Temperaturen unter 100°C wird die katalytische Beschichtung der Dieselpartikelfilter
nicht beschädigt. So ist die volle Funktion bei einer Filtrationseffizienz von 99,98 % gesichert. Alle gereinigten
Filter werden nach denselben strengen Standards geprüft wie Neuteile.

Filter-Förderung 2016 "De-minimis":
Die Bundesregierung setzt ihr Förderprogramm zur Nachrüstung von Dieselpartikelfiltern fort. Wer seinen
Selbstzünder im laufenden Jahr bis zum 30. September nachrüstet, erhält eine Unterstützung von 260 Euro. Bis spätestens 15. November 2016 muss der vollständige Antrag eingereicht werden. Die aktuelle  Unterstützung orientiert sich an den Vorgaben aus dem letzten Jahr. Antragsteller können den unterschriebenen Förderantrag und eine Kopie des Fahrzeugscheins (Zulassungsbescheinigung Teil 1),
in dem die Nachrüstung vermerkt sein muss, beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) einreichen.

Wie im vergangenen Jahr fördert die Bundesregierung sowohl die Filternachrüstung von Pkw wie von leichten Nutzfahrzeugen bis 3,5 Tonnen. Entscheidend ist, dass die Pkw vor dem 1. Januar 2007 erstmals zugelassen wurden. Etwas jünger können die leichten Nutzfahrzeuge sein: Diese müssen vor dem 17. Dezember 2009 erstmals zugelassen worden sein.

Den Förderantrag können nur Fahrzeughalter stellen. Grundsätzlich sind auch Unternehmen antragsberechtigt, sofern sie als Halter in den Fahrzeugpapieren eingetragen sind. In diesem Fall ist die sogenannte „De-minimis"-Regelung ausschlaggebend. Eine entsprechende Erklärung, die das Bafa auf seiner Webseite zur
Verfügung stellt, muss zusätzlich zu den anderen Unterlagen eingereicht werden.


Nachrüstung Predictive Powertrain Control (PPC).

Auf Sparkurs schalten. Predictive Powertrain Control (PPC) – der mitdenkende Tempomat für kraftstoffsparendes Fahren. Bei Ihrem Mercedes-Benz Service für Lkw.

PPC nutzt Schwungspitzen vor Steigungen, schaltet im Anstieg rechtzeitig zurück und nimmt vor Kuppen Gas
weg. Es lässt Ihr Fahrzeug im Rahmen der zulässigen Geschwindigkeit mit leichten Schwungspitzen im Gefälle
rollen und nutzt dabei die Technik des EcoRoll, das in lohnenden Fällen eine Neutralstellung des Getriebes wählt. Mit dieser Technik sparen Sie bis zu 5 % Diesel.

Das PPC-Nachrüst-Paket umfasst folgende Komponenten:

  • Steuergerät
  • Teilesatz GPS-Antenne
  • Leitungssatz
  • Tülle
  • Kabelbinder

Wenn Ihr Fahrerassistent seine Stärken ausspielt, profitieren Sie davon. Die Optimierung der Kraftstoffeffizienz rechnet sich bereits nach geringer Laufzeit. Das System erweitert die verbrauchssenkenden Einsatzzeiten der im Actros serienmäßigen EcoRoll-Funktion nachhaltig und führt bei Bedarf frühzeitig einfache oder doppelte Rückschaltungen durch.

Schalten Sie mal einen Gang runter …
Tag für Tag legen Sie unzählige Kilometer zurück. Dabei investieren Sie nicht nur Geld, sondern auch viel Energie. Gleichzeitig möchten Sie Ihr Ziel so effizient wie möglich erreichen. Dabei kann Ihr Lkw Sie künftig unterstützen: mit dem Predictive Powertrain Control.

Ein intelligentes System: PPC.
Es verknüpft GPS-Daten und topografische Karten mit dem Mercedes PowerShift 3. Der GPS-Tempomat greift
damit zusätzlich zur reinen Geschwindigkeit- und Bremsregelung auch in die Getriebssteuerung ein. Vorteile, auf die kein Mercedes Fahrer verzichten muss. Als einziger Hersteller bietet Mercedes-Benz dieses direkt ab Werk sowie als Nachrüstung für Sie an.

Beispielrechnung:


Nutzungszeit PPC
Laufleistung
Nachrüstpreis
Preis Diesel
Verbrauch Diesel
Preis Adblue®
Adblue®-Verbrauchsanteil am Dieselverbrauch
Kraftstoffersparnis durch PPC

24 Monate
105.000 km/Jahr
1.490,00 €
1,06 €
27 l
0,30 €
3,0 %
5,0 %

 

Ergebnis:


Investition PPC-Nachrüstung
Einsparung pro Jahr
Gesamteinsparung in der Nutzungszeit
Amortisationsdauer der
PPC-Nachrüstung:

1.490,00 €
1.516,00 €
3.032,00 €
11,8 Monate